Mein Job! Dein Job?

Nachdem im Januar 2016 die Berufsorientierungs-Veranstaltung „Mein Job! Dein Job?“ mit großem Erfolg erstmalig stattgefunden hat, soll es auch 2017 wieder heißen: Mein Job! Dein Job? Dabei geht es um realistische, ungeschönte Darstellungen von Berufen und beruflichen Lebensläufen, die unseren Oberstufenschülern von Eltern und ehemaligen Schülern im persönlichen, vertrauensvollen Gespräch vermittelt werden.

mjdj_logo_neu_09_2016_500px
Hintergrund: Wenn es Richtung Abitur geht, stellt sich für Schülerinnen und Schüler immer intensiver die Frage: Was will ich eigentlich später beruflich machen? Ausbildung oder Studium? Und vor allem: Welchen Beruf soll ich wählen? Jobmessen und Internetportale bieten eine unübersehbare Fülle an Informationen. Wie finden sich Schülerinnen und Schüler da zurecht?

WIR BRAUCHEN PERSÖNLICHE UND 
KONKRETE BERUFSORIENTIERUNG

Optimal wäre es, wenn Praktiker (m/w) aus dem Kreis der Eltern und Ehemaligen ihren Beruf vorstellen und auf Schlüsselkompetenzen und Karrierechancen hinweisen – pragmatisch, ehrlich, ungeschönt. Die ganz alltägliche Routine. Und ihren persönlichen Weg dorthin. Umwege und nicht ganz glatte Lebensläufe sind auch erwünscht. Wichtig ist eine vertraute Umgebung mit familiärer Atmosphäre, in der offen und vertrauensvoll miteinander umgegangen werden kann.

Berufstätige sind gefragt: Mit einem kleinen Vortrag (10 bis 15 Minuten) stellen Eltern und Ehemalige ihren Beruf vor und begeistern oder ernüchtern Oberstufenschüler. Sie präsentieren die Schönheiten ihres Berufs oder klären über die Schattenseiten auf.

Die Initiative zur Berufsorientierung trägt den Namen „Mein Job! Dein Job?“ und ist eine Kooperation von Gymnasium Gerresheim und Marie-Curie-Gymnasium. Zielgruppe sind die Oberstufenschüler beider Schulen.

Ablauf: Geplant sind vier Abendveranstaltungen vom 23. bis 26. Januar 2017, Zeitrahmen 18.30 bis 22 Uhr. Pro Abend werden zwei Berufsgruppen mit jeweils bis zu sechs Praktikern vorgestellt. Nach jedem Block gibt es eine Fragerunde und zwischendurch eine Pause mit Gesprächsmöglichkeiten für alle Beteiligten.

Ein detailliertes Veranstaltungprogramm wird nach den Weihnachtsferien an alle Oberstufenschüler verteilt werden und auf der website meinjobdeinjob.de eingestellt werden. Kontakt: info@meinjobdeinjob.de