Förderkonzept am MCG – Lernzeiten

Lernzeiten/ Förderbänder am MCG (Schuljahr 2015/16)

Jahrgangsstufe Art Verbindlichkeit Zeit
5

1 Profilstunde beim Klassenlehrer

1 Profilstunde Biologie

2. Halbjahr RSF (Rechtschreibförderstd.)

obligatorisch

obligatorisch

fakultativ nach Diagnose

 

 

14.15 bis 15 Uhr

6

Förderband: differenzierte Aufgaben in den Fächern M, D und E (Raum u. LehrerIn frei wählbar)/ klassenübergreifend

obligatorisch

Di, 5.Std.

7

Lernzeit (1 Stunde)

obligatorisch

8

EES (Englisch Ergänzungsstunde) 1 Std.

MES (Mathe Ergänzungsstunde) 1 Std.

obligatorisch

9

LES (Latein Ergänzungsstunde) 1 Std. oder

FES (Französisch Ergänzungsstunde) 1 Std.

obligatorisch

Zusätzlich:

Jgst. 5/6: Hausaufgabenbetreuung (Raum 011/ 012 durch Honorarkräfte) – 14.15 bis 15.30

Jgst. 6-9: ofLZ (offene Lernzeit/ fakultativ) – 14.15 bis 15 Uhr


Erstmalig erproben wir in diesem Schuljahr eine neue Form von Ergänzungsstunden, die der individuellen Förderung dienen sollen: die sog.“Offenen Lernzeiten“, die allen Schüler/-innen der Klassen 6-9 angeboten werden (die 5er besuchen die Übermittagsbetreuung in den Räumen 11 und 12, für die man sich bereits bei Frau Wegerhoff anmelden konnte; wenn die daran teilnehmenden 6er fachliche Hilfe brauchen, können sie unbürokratisch in die unten genannten Räume kommen!).

Im 2.Halbjahr könnten auch, wenn die Personalsituation es erlaubt, sog. „Enrichment“-Angebote zur Begabungsentfaltung hinzukommen (etwa im Bereich „Freies Schreiben/Theater“ oder Konversationskurse in Fremdsprachen).

ACHTUNG: DIES SIND NICHT DIE AKTUELLEN LERNZEITEN DES ZWEITEN HALBJAHRES. DIESE FOLGEN IN KÜRZE.

Konkret gibt es in diesem Halbjahr folgende Angebote (immer von 14.15-15 Uhr):
Montag: Deutsch (SLZ – VERF) und Latein/Englisch (Raum 29 – BREN)
Dienstag: Mathematik (SLZ – GILL) und Französisch/Spanisch (Raum 29 – BEND)
Mittwoch: Deutsch/Englisch (SLZ – REHE)
Donnerstag: Deutsch (SLZ – WILL)

Die Schüler/innen können diese Zeit vor allem zum betreuten Üben und zum Anfertigen der Hausaufgaben nutzen und in diesem Fall ihre Übungsmaterialien selbst mitbringen. Im SLZ (=Selbstlernzentrum) stehen darüber hinaus für die Stufen 6-9 zu allen schriftlichen Fächern Fördermaterialien zur Verfügung. Daher ist das Mitführen von wasserlöslichen Folienstiften ratsam, denn die Materialien liegen in laminierter Form vor.

Stand 11.August 2015