Apfelmus

 Zutaten (für 4 Gläser Apfelmus)

 1,5 kg Äpfel | 4 – 5 gehäufte EL Zucker | 1 EL Zitronensaft | 300 ml Wasser

 Zubereitung

Zur Zubereitung des Apfelmus zuerst in einen größeren Topf Wasser, Zitronensaft und Zucker geben. Die Äpfel schälen, entkernen, in Stücke schneiden und mit in den Topf geben. Die Apfelmusrohmasse zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze die Äpfel weich kochen lassen. Den Topf zur Seite schieben und mit Hilfe eines elektrischen Pürierstabes die Äpfel zu Apfelmus pürieren. Je nach Geschmack kann man auch noch kleine Stücke im Apfelmus übrig lassen und nur sehr kurz mit dem Pürierstab arbeiten. Dieses Apfelkompott schmeckt genau so lecker.

Will man das Apfelmus auf Vorrat kochen, kann man es in mit heißem Wasser ausgespülte Marmeladegläser mit ebenfalls ausgekochtem Schraubdeckel einfüllen, Deckel drauf und für ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Wurde alles vorher mit kochendem Wasser behandelt, ist die Gefahr der späteren Schimmelbildung auf dem Apfelmus recht gering. Und das alles ohne künstliche Konservierungsmittel!

Das Apfelmus hält mindestens ein Jahr lang ohne zusätzliche Kühlung.