Unterwegs

SV-Aktion “Freude schenken”

Bei unserer Aktion "Freude schenken" sind an unserer Schule über hundert Geschenke gespendet worden, in Kooperation mit der HHU kamen insgesamt sogar circa zweihundert Geschenke für Flüchtlinge in der Blanckertzstraße zusammen. Alle Geschenke waren liebevoll verpackt und beinhalteten kleine Aufmerksamkeiten für die Flüchtlinge. Die Geschenke wurden von einigen Schülern, Lehrern und Eltern in das Flüchtlingsheim gebracht und dort in einem Gemeinschaftsaum gesammelt. Dies blieb natürlich nicht unbemerkt und schon bald standen die Kinder mit großen Augen vor den Geschenken, während ein paar Erwachsenen uns beim Ausladen halfen. Der Gesellschaftsraum füllte sich sehr schnell und alle waren gespannt, was sich in den verpackten Schuhkartons befand.
Frau Dr. Kübler sprach noch ein paar einleitende Worte, die untereinander übersetzt wurden, und anschließend begannen wir, die Geschenke zu verteilen. Unsere Absicht "Freude zu verschenken" war ein voller Erfolg, jeder ging mit einem Geschenk und einem glücklichen Lächeln aus dem Gesellschaftsraum.

Dankesbrief der Bewohnerinnen und Bewohner der Blankertzstraße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gibt es noch einige weitere Eindrücke von der Geschenkaktion: