Über uns

Unsere Schule liegt unmittelbar neben dem historischen Ortskern von Gerresheim. Die Schule fühlt sich dem wissenschaftlichen Streben, dem sozialen Engagement und der Zivilcourage der Nobelpreisträgerin Marie Curie verpflichtet. Ihr Name steht auch für die Gleichberechtigung der Geschlechter, für Zukunftsorientierung und Kreativität.

Wir sind eine immer noch überschaubare Schule – derzeit werden 992 Schülerinnen und Schüler (575 Mädchen, 417 Jungen) von 82 Lehrkräften (davon 7 Referendarinnen und Referendare) (49 weiblich, 33 männlich) (Stand: 07.März 2016) in einem vierzügigen bzw. fünfzügigen Klassensystem unterrichtet.

Unsere Sprachenfolge ist auf Weltoffenheit und Europaorientierung ausgerichtet: ab Klasse 5 Englisch, ab 6 Latein oder Französisch, ab 8 Französisch oder Spanisch, ab 10 Spanisch (auch als Leistungskurs).

Unsere pädagogische Grundorientierung lässt sich unter zwei übergeordneten Zielsetzungen zusammenfassen: Verantwortungs­bewusstsein und Selbständigkeit. Verantwortungs­bewusstsein beinhaltet auch Empathie, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Toleranz, und es basiert auf Verlässlichkeit, Selbstdisziplin und Einsicht.
Bezogen auf den schulischen Ordnungsrahmen achten wir auf die Einhaltung von Regeln, die das Zusammenleben erleichtern; dazu gehören auch Pünktlichkeit, Höflichkeit und die äußere Gestaltung und Pflege der Lernumgebung. Achtung der Umwelt gegenüber ist Voraussetzung und Folge zugleich.

Ihrer Vorbildfunktion sind sich die Lehrer/innen in allen genannten Punkten bewusst. Aber auch ein Erziehungskonsens zwischen Schule und Elternhaus ist hier von besonderer Wichtigkeit.
Selbstständigkeit schließt Leistungsbereitschaft mit ein und ist die Fähigkeit und Bereitschaft, sich selbst zum Lernen zu motivieren, selbsttätig Lernimpulse zu verwerten, mit Selbstvertrauen Problemlösungswege zu suchen, aber auch seine eigenen Interessen mit denen anderer Gruppenmitglieder in Einklang zu bringen. Dazu gehört aktives Zuhören und konstruktive Kritik. Damit sich diese Haltungen entwickeln können, fördern wir ein angstfreies Lernklima und offene Arbeitsformen.

Schulflyer 2015

 

 

 

Schulprogramm 2014